Archive for ‘01) Was ist Schreibcoaching’

August 15, 2010

Was ist Schreibcoaching?

von federfunken

Was ist Schreibcoaching?

Salopp gesagt – Schreibcoaching ist betreutes Schreiben.

Genauer:
Schreibcoaching ist ein individueller, speziell auf Sie und Ihr aktuelles Projekt zugeschnittener Schreibkurs.

Das bedeutet:

Ich helfe Ihnen bei der Überarbeitung bzw. beim Schreiben Ihres Textes, die Hauptaufgabe liegt jedoch bei Ihnen. Ich leiste lediglich „Hilfe zur Selbsthilfe“.

Ich lese Ihren Text und klopfe ihn auf Fehler und Schwachstellen ab. Anstatt diese Fehler durchzukorrigieren und Sie am Ende vor vollendete Tatsachen zu stellen, bleibe ich kontinuierlich mit Ihnen in Kontakt. Wir besprechen (per Telefon, per Skype oder per Mail), wo noch Schwächen sind und wie Sie vorgehen können, um diese zu beheben. Ich gebe Ihnen Tipps und erkläre Ihnen wichtige Schreibregeln, damit Sie beim nächsten Textabschnitt schon selbst in der Lage sind, Ihren Text zu verbessern. Natürlich helfe ich auch bei Formulierungsschwierigkeiten und lektoriere insbesondere anfangs gelegentlich einige Seiten an, um zu verdeutlichen, worauf ich hinaus will.

Aber natürlich werde ich nicht nur kritisieren: Gemeinsam werden wir herausfinden, wo ihre besonderen Stärken liegen und wie Sie diese gezielt einsetzen können. Schließlich geht es nicht darum, Ihr Schreiben an irgendeine abstrakte Norm anzupassen, sondern darum, dass Sie Ihren persönlichen Stil entwickeln und kontinuierlich verfeinern!

Insgesamt sollen Sie also eine Anleitung erhalten, wie Sie nicht nur diesen konkreten Text, sondern Ihren gesamten Schreibstil verbessern könnten.

Der Zeitaufwand kann dabei erheblich variieren. Aus diesem Grund würde ich vor Beginn des Coachings mit Ihnen abklären, in welchem zeitlichen – und preislichen – Rahmen wir uns bewegen möchten.
Bedenken Sie jedoch: Meine Arbeitszeit ist nicht mit Ihrer identisch. Die Hauptaufgabe der Textarbeit liegt bei Ihnen. Wenn Sie tagelang damit beschäftigt sind, Ihren Text zu überarbeiten, heißt das nicht, dass Sie mich für die gesamte Zeit bezahlen müssen – ich habe in diesem Fall vielleicht nur eine halbe Stunde gebraucht, um herauszufinden, woran es hapert und Ihnen zu erklären, wie Sie diesen Schwachpunkt ausbessern können …

Falls Sie noch überhaupt nicht mit dem Schreiben des Textes begonnen haben, helfe ich Ihnen, ein Schreibkonzept zu erstellen und anfängliche Unsicherheiten und Schreibblockaden zu überwinden. Ebenso bespreche ich grundlegende Schreibregeln mit Ihnen, damit Sie typische Anfängerfehler gleich von Beginn an vermeiden können. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie diese oder jene Szene in Angriff nehmen sollen – ich bin für Sie da!
Selbstverständlich helfe ich Ihnen auch gerne, den Text anschließend zu überarbeiten, damit es beim nächsten Mal noch besser klappt!

Wie heißt es schließlich so schön? – „Nicht das Beginnen wird belohnt, sondern das Durchhalten“.